Subtropische tuin | Fort den Haak
Subtropische tuin | Fort den Haak

Subtropische Garten

  1. Subtropische Garten

Subtropischer Garten "Fort den Haak"


Aufwachen zwischen tropischen Pflanzen!

Die Lage dieses 2,5 Hektar großen Gartens an der Nordseeküste in Vrouwenpolder stellt sicher, dass dank des milden Einflusses der Nordsee viele Pflanzen hier überwintern können, die anderswo in den Niederlanden nicht überleben würden. Hier finden sich große Palmen, Zypressen, Bananenpflanzen, Oliven- und Zitrusbäume. Es gibt auch weiße und schwarze Urbäume, Steineichen und Judasbäume. Die Bauarbeiten begannen 1999. Heute sehen wir hier einen großen Teich und einen Berg mit einem 6 Meter hohen Wasserfall. Die winterfestesten Palmen der Welt säumen einem 60 Meter langen Boulevard. Die Chalets befinden sich am Rande des Parks. Sie haben nicht nur Zugang zu Ihrem eigenen Chalet, sondern auch zum gesamten Garten mit verschiedensten Ausblicken und Passagen, die den Chaletpark und den subtropischen Garten zu einem Ganzen machen.
 

Der Steingarten mit Wasserfall und ein Teich mit Fischen

Der Felsen, den Sie besteigen können, erlaubt einen traumhaften Blick auf den schönen Park. Ein Teil des Felsens  überspült ein imposanter Wasserfall, der in seinem weiteren Verlauf in einen weitläufigen Teich mit zahlreichen Karpfen mündet. Rund um den Teich befinden sich gemütliche Sitzplätze, von denen aus Sie die schöne Flora und Fauna genießen können.